Taxisimulation

Carlos Rodríguez – Spanien: Uber und Korruption in Madrid

Übersetzung des Artikels Spain: Uber and Corruption in Madrid von Carlos Rodríguez, erschienen am 27. Juli 2020 auf braveneweurope.com   Carlos Rodríguez – Spanien: Uber und Korruption in Madrid Die spanische rechtsgerichtete Volkspartei (PP), berüchtigt für Korruption, leitet jetzt den Regional- und Stadtrat von Madrid. Sie nutzt ihre neu gewonnene Macht, um den Taxisektor in der …

Carlos Rodríguez – Spanien: Uber und Korruption in Madrid Weiterlesen »

bundestag

PBefG – Wo geht die Reise hin?

Was bisher geschah… Im Koalitionsvertrag vom 7. Februar 2018 zwischen CDU, CSU und SPD für die 19te, also aktuelle Legislaturperiode, wurde eine vereinbart. Grundsätzliches dazu und zu den Vorarbeiten durch Lobbyisten und Gremien finden Sie in unserem Beitrag “Zu den geplanten Änderungen des PBefG” aus dem Oktober 2018.   Die alten und die neuen Eckpunkte: …

PBefG – Wo geht die Reise hin? Weiterlesen »

Demo am Roten Rathaus 2/20

Kollaborateure im Verbandskostüm

Das Coming-Out des “Bundesverbandes” fand eigentlich spätestens am 19. Februar 20 statt: „Es handelt sich nicht um eine Kundgebung des Verbands oder der im Bundesverband organisierten Verbände, da wir derzeit in einem intensiven politischen Dialog zur künftigen Marktordnung stehen und diesen konstruktiv weiterführen wollen…“ – so begründete der Geschäftsführer des Bundesverbandes Taxi und Mietwagen e.V. …

Kollaborateure im Verbandskostüm Weiterlesen »

Nix da Banana – Dem Vertrauen in den Rechtsstaat noch eine Chance?

2020-01-16 Berlin: Es läuft die dritte Nacht der ziemlich verblassten “Fashionweek”. Es gibt Partys. KollegInnen aus dem Taxiechtzeitchat melden um 0:10h: “Watergate zäh für Taxen, für ɹǝqn gut, oft ausladen und gleich wieder einladen”. Oder um 0:42h von der “Panorama-Party” im Metropol: “Jetzt 10 Taxen und nur ɹǝqn lädt”. Ab und zu garniert mit Smiley-Icons, …

Nix da Banana – Dem Vertrauen in den Rechtsstaat noch eine Chance? Weiterlesen »

Leihradwahnsinn Unter den Linden Wilhelmstraße

!

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner) Gedanken im Anschluss an die Lektüre des Artikels in der Taxi Times über das Treffen der Taxibranche mit dem Chef der Berliner Senatskanzlei Gäbler: Der Schlusssatz des Artikels “Ein konkretes Zeitfenster wurde allerdings nicht vereinbart.”, erscheint mir symptomatisch für die Situation in Berlin. Die Politik: …

! Weiterlesen »