CleverLabo zurück aus der Zukunft

Das LABO, unter der Rechts- und Fachaufsicht der Senatsverwaltung für Inneres und auch der für Verkehr, übt sich in Ignoranz gegenüber allen anderen Erwartbarkeiten außerhalb derer von Konzerninteressen und dient sich nun auch der deutschen Bahn an.

Frau von Chamier, Gruppenleiterin III C 3, unterzeichnet „im Auftrag“ ein Schreiben des LABO, welches feststellt, dass die Innung des Berliner Taxigewerbes e.V. am 8.11.2019 Gelegenheit zur Stellungnahme in Sachen CleverShuttle hat. Die „Innung“ antwortete schon im November 2018 – das Taxigewerbe ist seiner Zeit ja gerne etwas voraus – auch wenn es momentan wegen angeblichem Antiquiertseins zum in der Ecke stehen verdonnert wurde.

Jetzt, im März 2019, ist das LABO zurück aus der Zukunft und setzt die dort gewonnenen Erkenntnisse prompt in eine Genehmigung für weitere 120 CleverShuttles um.

CleverLabo zurück aus der Zukunft weiterlesen