Uber

Uber’s wahrer Trumpf sind Daten

Übersetzung des Artikels “Uber’s Real Advantage Is Data“ von Grace Dobush, erschienen auf marker.medium.com am 9.9.2019   Uber hat eine Fülle von Daten darüber, wie sich Menschen in Städten bewegen. Stadtplaner haben um Zugang gebeten, gefleht und sind vor Gericht gegangen. Werden sie sie jemals bekommen? Joe Castiglione vergleicht seinen Job mit dem Spiel SimCity. …

Uber’s wahrer Trumpf sind Daten Weiterlesen »

Uber könnte mit diesem wenig beachteten Schritt Milliarden an Steuern sparen

Übersetzung des Artikels “Uber Could Save Billions in Taxes With This Little-Noticed Move“ von  Eril Sherman, erschienen am 9.9.2019 bei Fortune Uber wird Milliarden sparen – wenn es sie jemals erschafft. Eine wenig beachtete Linie in Ubers Steuererklärung für das zweite Quartal 2019 könnte in Zukunft enorme Steuereinsparungen bedeuten. Mit einigen alten Techniken der Steuerumgehung …

Uber könnte mit diesem wenig beachteten Schritt Milliarden an Steuern sparen Weiterlesen »

Uber und Lyft haben kein Recht auf Existenz

Übersetzung des Artikels “Uber And Lyft Don’t Have A Right To Exist” von  Aaron Gordon, erschienen am 30.8.2019 auf jalopnik.com Am Mittwoch veröffentlichten Uber und Lyft eine neue Petition gegen Assembly Bill 5, den kalifornischen Gesetzentwurf, der im Senat diskutiert werden soll und der, wenn er verabschiedet würde, mit ziemlicher Sicherheit dazu führen würde, dass …

Uber und Lyft haben kein Recht auf Existenz Weiterlesen »

Eine Chance zur Verteidigung der Rechte von „Gig“-Arbeitern in Kalifornien

Übersetzung des Artikels “A Chance to Defend Gig Workers’ Rights in California” von Jeremy Gong, erschienen am 31.8.2019 auf jacobinmag.com Ein neues Gesetz in Kalifornien würde die Gesetzeslücke schließen, die es Uber und Lyft erlaubt, Fahrern unglaublich niedrige Löhne zu zahlen und Leistungen zu vermeiden. Kein Wunder, dass die Unternehmen gegen das Gesetz mobilisieren: Ihr …

Eine Chance zur Verteidigung der Rechte von „Gig“-Arbeitern in Kalifornien Weiterlesen »

Schädliche Fehlentwicklung der Verkehrsinflationäre – US-amerikanische Großstädte schlagen hart zurück

Weil der Berliner Senat mit seinen zuständigen Stellen trotz zahlreicher Hinweise und Proteste noch immer nicht rigoros gegen solche Firmen vorgeht, die das Konzept seines Mobilitätsgesetzes konterkarieren, indem sie mehr statt weniger Verkehr erzeugen und wir nicht länger dabei zusehen wollen, wie wir selbst als auf ein sehr intelligentes, scheinbar chaotisches System des Taxis gesetzt …

Schädliche Fehlentwicklung der Verkehrsinflationäre – US-amerikanische Großstädte schlagen hart zurück Weiterlesen »